Aktuelles

Körung des Pferdestammbuches

Heute war der Körtag beim Pferdestammbuch. In den Holstenhallen von Neumünster ging es bunt zu. Vom Minishetty bis zum Schleswiger Kaltblüter war alles vertreten. Noch mehr Rassevielfalt brachten die zur Anerkennung vorgestellten Hengste.

...mehr


Thomas Voß (li.) gewann mit nachwuchstalent Finja Gothner die Stafettenspringprüfung der VR Classics 2016. Bettina Schockemöhle und Christian Schlicht gratulierten. Foto: Thomas Hellmann

Voß und Hackbarth erobern internationale Startplätze für die VR Classics

Zwei haben es geschafft: Thomas Voß (Schülp) und Laura-Jane Hackbarth (Brickeln) eroberten internationale Startplätze für die VR Classics, die vom 16. bis 19. Februar in Neumünster stattfinden. 

Der Nationenpreisreiter und „Lokalmatador“ und die Amazone aus Dithmarschen waren die beiden bestplatzierten Reiter der Leistungsklasse I beim CdS-Turnier in den Holstenhallen von Neumünster. Dort wird in jedem Jahr auf sportlichem Wege entschieden, welche schleswig-holsteinischen Leistungsträger bei den VR Classics mitmischen können. Das Pferdeland Schleswig-Holstein hat ein „Luxusproblem“ -  zuviele gute Athleten im Sattel  für ein internationales Turnier.


...mehr


Ein „Eyecatcher“ – der von Teike Carstensen in Szene gesetzte Catch

Holsteiner Hengste brillierten in der Holstenhalle

Die Holsteiner Züchter können optimistisch der Zukunft entgegenblicken: Das ist das Fazit nach der Präsentation der Vererber der Holsteiner Verband Hengsthaltungs GmbH, Elmshorn, in der ausverkauften Holstenhalle von Neumünster. Auch der Geschäftsführer Norbert Boley (Elmshorn) blickte zufrieden auf die Vorstellung „seiner“ Hengste zurück: „Ich denke, die Zuschauer haben es honoriert, dass wir die Hengste so gezeigt haben, wie sie sich auch in der täglichen Arbeit präsentieren“. Und in der Tat, nach Ende der Präsentation waren nur zufriedene Gesichter bei allen Beteiligten und Zuschauern zu sehen.

...mehr


Isabell Werth mit Weihegold. Foto: Lafrentz.

Weltcup bei den VR Classics

Vielleicht wird es der achte Sieg: Isabell Werth aus Rheinberg hat am vergangenen Wochenende die Spitze des Weltcup-Rankings in der Westeuropa-Liga des FEI World Cup Dressage erobert -  jetzt kommt die 47-jährige „Queen of Dressage“ auch nach Neumünster zu den VR Classics vom 16. - 19. Februar 2017 und setzt dem gesamten Teilnehmerfeld damit ein Glanzlicht auf.

...mehr


Johanna Beckmann mit Del Piero. Foto: Stefan Lafrentz / www.sportfotos-lafrentz.de

Johanna Beckmann wird dritte beim Bundesnachwuchschampionat

Wären ihr nicht die beiden Fehler mit Fremdpony Nugget im entscheidenden Ritt unterlaufen, hätte die Schleswig-Holsteinerin Johanna Beckmann ihren Vorjahres-Sieg wiederholen können. Zweimal kassierte sie mit Schimmelhengst Del Piero für makellose Runden den Sieg mit den jeweiligen Traumnoten 9,0 und ging somit als Titelfavoritin ins Finale mit Pferdewechsel.

...mehr


Weltcup Voltigieren: Deutsche Athleten vorne

Die deutschen Voltigierer haben beim Weltcup in Leipzig überzeugt. Die Schützlinge von Bundestrainerin Ulla Ramge und Disziplintrainer Kai Vorberg turnten bei der 20. Auflage der PARTNER PFERD zu einem sensationellen Dreifach-Triumph: Kristina Boe (Hamburg), Daniel Kaiser (Delitzsch) und Theresa-Sophie Bresch und Torben Jacobs (Köln) sorgten damit bei der letzten Qualifikationsetappe der Winter-Saison 2016/17 für schwarz-rot-goldene Glückseligkeit und setzten zugleich ein deutliches Zeichen in Hinblick auf das Finale in Dortmund im März.

...mehr


Marie Ligges gewinnt Goldenen Sattel

Marie Ligges aus dem westfälischen Ascheberg hat den „Goldenen Sattel“, den Hans-Günter-Winkler-Förderpreis für Nachwuchsreiter, für sich entschieden. Im Rahmen des Weltcup-Turniers in Leipzig behielt die 17-Jährige die Nerven und sicherte sich den Sieg vor Insa Strothmann (Krummesse), Beeke Carstensen (Sollwitt) und Sven Gero Hünicke. Der Pferdewechsel ist es, der den „Goldenen Sattel“ so spannend macht. Vier herausragende Nachwuchsreiter einer Saison werden für den HGW-Nachwuchsförderpreis nominiert und auch in diesem Jahr blieb es spannend bis zum Schluss.

 

...mehr


VR Classics 2017

Die „Klassiker“ unter dem Holstenhallen-Dach sind bei den internationalen VR Classics vom 16. -19. Februar Dressur- und Springsport. Beides wird bereits seit mehr als sechs Jahrzehnten beim Get-Together in Neumünster gepflegt. Inzwischen gibt es längst weitere Elemente und auch die gehören schon lange zu den „Sahnehäubchen“ des Traditionsturniers: Indoor-Eventing und - bereits am Donnerstag - der Show-Wettbewerb der Volksbanken Raiffeisenbanken und easyCredit.

...mehr


Zum Schnuppertag des Verbands kamen rund 120 Kinder. (Foto: Antje Berodt)

120 Kinder eroberten den Holsteiner Verband in Elmshorn

Beim Schnupper- und Trainingstag der Holsteiner Jungzüchter am vergangenen Samstag konnten rund 150 Gäste eine Menge lernen. Für Eltern und Teilnehmer am Trainingstag begann der Tag in der Fritz Thiedemann Halle mit einer Pferdebeurteilung durch Zuchtrichterin Evi Junkelmann. Hier wurden zum einen Noten vergeben, aber auch die Beschreibung der Merkmale in Form der neu eingeführten „Linearen Beschreibung“ wurde erläutert. Hier galt es zu definieren, ob das Auge des zu beurteilenden eher groß oder klein ist, die Maulspalte eher lang oder kurz, die Vorderbeinstellung eher zehenweit oder zeheneng. Insgesamt 60  Merkmale zur Beschreibung des Pferdes wurden erläutert. 

...mehr


Über 5.100 Besucher zog der 18. Ball der Pferdefreunde in die Holstenhallen von Neumünster. (Foto: Ostsee.fotograf.de)

Ball der Pferdefreunde ein voller Erfolg

Zweifarbig leuchtend und aus allen Himmelsrichtungen angesteuert, so signalisierten die Holstenhallen Neumünster schon weithin sichtbar, dass der größte Ball Deutschlands im Norden Zuhause ist. Mehr als 5.100 Besucher tanzten in fünf Hallen die Nacht durch und zeigten dem schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig wie gut und ausgiebig Pferdefreunde feiern können.

...mehr